Woche der Amokläufe – und Friede und Gerechtigkeit ?

amok-mr-tickleFriede und Gerechtigkeit – eigentlich eines der Themen in der 11. Klasse Religion. Hat es aber auch etwas mit den Amokläufen in den USA und in Winnenden dieser Woche zu tun ?
Vielleicht. Denn scheinbar möchten Amokläufer wahrgenommen werden, möchten offensichtlich auch mal wer sein, endlich mal. Fühlen sich womöglich ungerecht behandelt, von der Gesellschaft nicht gesehen, von den Menschen um sie herum. Könnte das sein ?
Einfache Antworten scheint es wohl nicht zu geben. Aber es scheint so zu sein, dass solche Menschen sich in Gewaltphantasien hineinbegeben, die ihnen versprechen: so wirst Du wahrgenommen. –
Was fĂĽr ein fataler Irrtum. Denn ist es nicht vielmehr so, dass sich hier ein eklatanter Mangel an Liebe, an Zuneigung, an Wärme zeigt ? Ein Mangel, der „Woche der Amokläufe – und Friede und Gerechtigkeit ?“ weiterlesen

Ich verstehe das nicht…

abendstimmung… dass es wieder sechzehn Tote gibt, darunter der 17-jährige Amokläufer.

Heute Vormittag in der Realschule Winnenden (bei Stuttgart) hat er gezielt Klassenräume aufgesucht und neun Schüler, drei Lehrer und bei seiner Flucht noch vier weitere Personen getötet.

Ich verstehe es nicht, wie es soweit kommt, dass ein junger Mensch – warum auch immer – sich Waffen besorgt und dann andere Menschen töten muss. Hass? Verzweiflung? Schrei nach Aufmerksamkeit? Rache? „Ich verstehe das nicht…“ weiterlesen