Ausgemustert

Ein Oldie steht auf einem Abstellgleis,

nicht mehr zu gebrauchen: Platzverweis!

Unmodern, rostig, unansehnlich, altes Eisen.

Schon lÀngst nicht mehr auf Reisen.

 .

Menschen, die sich genauso fĂŒhlen,

haben im Alter oft Trauriges zu erzÀhlen.

Immer waren sie dienstbereit, fĂŒr andere da.

Jetzt nehmen viele sie nur noch am Rande wahr!

 .

Ängste klagen: Gott verlass mich nicht,

wenn ich schwach werde. Bleib mein Licht!

Gott spricht: Auch in Deinem Alter bin ich derselbe,

ich trage Dich bis Du grau wirst – aus Liebe!

 .

Neue “Gleise” stehen fĂŒr Dich bereit,

öffne Dich fĂŒr Gott und andere, das befreit!

Gott ist mit Dir und bewirkt durch Dich viel Gutes.

FĂŒrchte Dich nicht: VertrauÂŽ und sei guten Mutes!

 .

Gott stellt Dich nicht aufÂŽs Abstellgleis.

Glaub Seiner tĂ€glichen FĂŒrsorge als Beweis.

Von Anfang an begleitete ER Dich wunderbar,

bis ER Dich ruft zur himmlischen Schar!

 .

Ps.71,9.16; Jes.46,4 / Ingolf Braun

2 Gedanken zu “Ausgemustert

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, mĂŒssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.