Als ich mir doch keine Leberkässemmel kaufte

In den Zeiten der Pandemie haben wir gelernt, dass Hygiene wichtig ist. Kontaktloses Zahlen beispielsweise soll vermeiden, dass Menschen das Virus an den Händen kleben haben und weitergeben, sich mit diesen Händen ins Gesicht fassen und dann das Virus in den Körper bekommen und erkranken. Ich stehe in einer längeren Schlange und möchte mir eine Leberkässemmel kaufen. Die Dame, welche die Semmeln zubereitet, fasst den Leberkäse mit ihren Händen an, die Semmel, danach das Geld und das Wechselgeld. Der Vorgang wiederholt sich mehrfach. Ich werde zunehmend skeptischer und nehme dann Abstand davon, mir dort eine Leberkässemmel zu kaufen. So lecker … Als ich mir doch keine Leberkässemmel kaufte weiterlesen

„Ăśberlastung des Gesundheitssystems“ – was das bedeutet

Der Begriff „Ăśberlastung des Gesundheitssystems“ dĂĽrfte fĂĽr einige Menschen abstrakt sein, was bewirken dĂĽrfte, dass diese Menschen darin keine ernste Gefahr erkennen. Der Begriff bedeutet aber, dass beispielsweise jemand, der schwer an Covid 19 erkrankt ist, in einem Krankenhaus nicht … „Ăśberlastung des Gesundheitssystems“ – was das bedeutet weiterlesen

Eine Impfpflicht ist keine Drohkulisse

Eine Impfpflicht gegen das Coronavirus ist keine Drohkulisse gegenĂĽber Ungeimpften, wie man in Deutschland hörte, sondern sie ist vielmehr der bislang einzige Ausweg aus einer sich jährlich wiederholenden Krisensituation mit tausenden Toten und Lockdowns und wirtschaftlichen und psychischen Verwerfungen. Sofern es Medikamente gibt, um eine Infektion wirksam zu bekämpfen, könnte die Sache anders aussehen, dann bräuchte es vielleicht keine Impfpflicht. Es gibt mittlerweile ein paar erfolgversprechende Medikamente, die allerdings nach derzeitigem Stand noch in einem FrĂĽhstadium einer Infektion gegeben werden mĂĽssen, in dem nicht jeder diese Infektion ĂĽberhaupt erkannt hat oder ĂĽberzeugt ist, er könne schwer erkranken. Von daher sind … Eine Impfpflicht ist keine Drohkulisse weiterlesen