„Ăśberlastung des Gesundheitssystems“ – was das bedeutet

Der Begriff „Ăśberlastung des Gesundheitssystems“ dĂĽrfte fĂĽr einige Menschen abstrakt sein, was bewirken dĂĽrfte, dass diese Menschen darin keine ernste Gefahr erkennen. Der Begriff bedeutet aber, dass beispielsweise jemand, der schwer an Covid 19 erkrankt ist, in einem Krankenhaus nicht … „Ăśberlastung des Gesundheitssystems“ – was das bedeutet weiterlesen

Eine Impfpflicht ist keine Drohkulisse

Eine Impfpflicht gegen das Coronavirus ist keine Drohkulisse gegenĂĽber Ungeimpften, wie man in Deutschland hörte, sondern sie ist vielmehr der bislang einzige Ausweg aus einer sich jährlich wiederholenden Krisensituation mit tausenden Toten und Lockdowns und wirtschaftlichen und psychischen Verwerfungen. Sofern es Medikamente gibt, um eine Infektion wirksam zu bekämpfen, könnte die Sache anders aussehen, dann bräuchte es vielleicht keine Impfpflicht. Es gibt mittlerweile ein paar erfolgversprechende Medikamente, die allerdings nach derzeitigem Stand noch in einem FrĂĽhstadium einer Infektion gegeben werden mĂĽssen, in dem nicht jeder diese Infektion ĂĽberhaupt erkannt hat oder ĂĽberzeugt ist, er könne schwer erkranken. Von daher sind … Eine Impfpflicht ist keine Drohkulisse weiterlesen

Ein freedomday ist nur mit einer Impfpflicht zu erreichen

In Deutschland sieht es im Moment folgendermaĂźen aus. Die Zahl der Neuinfektionen explodiert, gerade wurden ĂĽber 65.000 Neuinfektionen an einem einzigen Tag gemeldet. Die Intensivstationen der Krankenhäuser laufen voll, hauptsächlich mit ungeimpften Menschen, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben … Ein freedomday ist nur mit einer Impfpflicht zu erreichen weiterlesen

Karneval und Virus

Man mag jetzt eigentlich gar nichts dazu schreiben, dass in Bayern in einigen Orten Inzidenzen von ĂĽber 1000 sind, dass in Bayern und im SĂĽden generell die Inzidenzen mittlerweile sehr hoch sind, dass nun aber in Nordrhein-Westfalen tausende Leute dicht gedrängt zum Karneval gehen und feiern. Angeblich nach der 2G-Regel. Aber mal ehrlich, wer kontrolliert also all die tausenden Menschen, die betrunken dort dicht an dicht stehen, auf die Einhaltung dieser Regel? Oder geht man von Selbstverantwortung der betrunken taumelnden Masse aus? Aber wo ich es jetzt schon geschrieben habe, vielleicht doch die Frage, ob und wieso Nordrhein-Westfalen irgendwie diesen … Karneval und Virus weiterlesen