„Bei Koalitionsverhandlungen nur sehr dosierte Wasserstandsmeldungen an die Ă–ffentlichkeit geben“ 

Dr. Thorsten Hofmann arbeitete viele Jahre lang als operativer Ermittler beim Bundeskriminalamt sowie fĂĽr Interpol. Er war im Bereich organisierte Kriminalität tätig – insbesondere bei Verhandlungsfällen … „Bei Koalitionsverhandlungen nur sehr dosierte Wasserstandsmeldungen an die Ă–ffentlichkeit geben“  weiterlesen

An die GroKo-Verächter

Es gibt einige Leute, die werden nicht mĂĽde, klarzustellen, dass sie auf keinen Fall wieder eine Groko möchten. Die habe alles so schrecklich schlimm gemacht, keine Politik, einfach nur Stillhalten und angeblicher Stillstand ĂĽber die letzten Jahre hinweg. Wenn man dieselben Leute dann fragt, was denn anders laufen solle in der Politik, schweigen sie. Und wissen es nicht. Während sie kurz zuvor noch den Mund weit aufgerissen haben, wirken sie bei dieser Frage dann immer etwas dĂĽpiert. Dabei ist es doch so, dass beispielsweise eine Minderheitsregierung zwar ein Maximum an politischem Zank und dauerhaftem Aufruhr generieren wĂĽrde, man hätte also … An die GroKo-Verächter weiterlesen

Die lange Nacht

Kaum, dass der heutige Tag hinter dem Horizont hervorgeblinzelt hat, wird er schon wieder im Dunkel verschwinden. Es folgt die längste Nacht des Jahres. Eine politisch durchaus treffende Metapher. Die Briten bereiten ihren Ausstieg, den Brexit, aus der EU vor, welche als Wertegemeinschaft gilt und den Frieden sicherte, indem nicht mehr Waffen zwischen Völkern standen, sondern Finanzströme. Gegen Polen hat die EU ein Verfahren eingeleitet wegen Verstößen gegen die Rechtsstaatlichkeit, denn in der EU mĂĽsse ĂĽberall Rechtssicherheit gelten, was natĂĽrlich nicht mehr der Fall ist, wenn die Regierung der Judikative und der Legislative hineinreden kann. Viktor Orban aus Ungarn wird … Die lange Nacht weiterlesen

Die Heute-Show wirbt fĂĽr eine Minderheitsregierung. Ist das okay?

Die Heute-Show im ZDF, die immer freitagabends läuft, ist eine recht unterhaltsame Politsatire. In der Regel kommt keine Partei so richtig gut weg, wenngleich auf manchen Parteien doch etwas stärker rumgehackt wird. So beispielsweise auf der FDP, deren Thema ja nach wie vor offenbar ist, die Reichen reicher zu machen und dann noch irgendetwas mit Digitalisierung. Völlig zu Recht wird auch die extreme Rechte, die AfD, satirisch immer mal wieder in ihre Grenzen gewiesen. Auch Angela Merkel bekommt in der Ăśberzeichnung als angebliche Schlaftablette regelmäßig ihr Fett ab. So im Grunde alle Parteien. Auch Martin Schulz und Andrea Nahles standen … Die Heute-Show wirbt fĂĽr eine Minderheitsregierung. Ist das okay? weiterlesen